Willkommen!

Aktuell
Suche:
Herzlich Willkommen bei den Wirtschaftsjunioren Fürth

2001 gegründet, entwickelten sich die Fürther Wirtschaftsjunioren innerhalb weniger Jahre zum aktivsten und wertvollsten branchenunabhängigen Netzwerk der "jungen Fürther Wirtschaft". Zahlreiche Freundschaften, Bekanntschaften und Geschäftspartnerschaften sind das Ergebnis von bisher 21 Jahren WJ Fürth, dazu spannende Projekte wie das ausgezeichnete "Step by Step" und Charity-Aktionen wie der gemeinsam mit dem Lions Fürth durchgeführte jährliche Krapfenschmaus.

Auch wenn die Gründungsmitglieder alle keine Junioren mehr sind, den Wirtschaftsjunioren Fürth sind die meisten als Fördermitglieder erhalten geblieben. Und auch der Coronazeit haben wir getrotzt, sind aktiv geblieben und bereit wieder aktiv zu Netzwerken.

Aktuelle Events und Berichte über die letzten Aktivitäten findet ihr auch auf der WJF-Facebookseite: www.facebook.com/WJF.Wirtschaftsjunioren.Fuerth/

Alexander Reinfelder / 04.04.2022
Politischer Austausch mit den Fürther GRÜNEN

Ersten Termin 2023 war ein Austausch mit den Fürther Grünen. Was sind die Bedürfnisse, was die Ziele der Wirtschaft und der GRÜNEN in Fürth und inBayern? Vor welchen Herausforderungen stehen wir? Wir wollten die Pläne und Bedarfslagen gegenseitig kennenlernen und verstehen.

Als Vertreter der GRÜNEN waren Johannes Newald, Fürther Co-Kreisvorsitzender, Barbara Fuchs MdL, die wirtschaftspolitische Sprecherin und Mittelstandsbeauftragte der grünen Landtagsfraktion und Mitglied im Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzen sowie als Vertreterinnen der Stadtratsfraktion Sabine Weber-Thumulla und Gabriele Zapf mit dabei.

Vor allem Verkehrsthemen wurden besprochen - von der Schwabacher Straße in Fürth über die Parkplätze auf der Fürther Freiheit hin zu Liefer- und Kurzparkzonen im Stadtgebiet, dazu sinnvolle Weiterentwicklungen im ÖPNV - da ist insbesondere die Anbindung aus dem Landkreis und von Ortsteilen dort ein Problem. Auch der schwierige Spagat von früheren Friedensaktivisten bei den GRÜNEN und ihrer Unterstützung von Entscheidungen zu Waffenlieferungen war ein Thema.

Wir bedanken uns bei unseren Gesprächspartnern für den interessanten Nachmittag und planen eine Wiederholung des Austausches :-)


Alexander Reinfelder / 06.02.2023
Krapfenschmaus 2023 - wir sagen Danke!
1. Allen Firmen und Institutionen, die heute Mitarbeiter, Kunden oder Freunde mit leckeren Krapfen beglücken und so Gutes tun.
2. Den Menschen und Organisationen, die täglich für uns da sind (und bei denen wir uns heute früh mit Krapfen bedankt haben - hier die Polizeiinspektin Fürth, das BRK und die Berufsfeuerwehr Fürth).
3. Dem Lions Club Fürth für den Löwenanteil 😉 an der Organisation des Krapfenschmauses 2023!
Konstantin Weber / 11.11.2022
Einblicke in den Bundestag: Kamingespräch mit Tobias Winkler, MdB

Toll, dass unser Politik-Abend mit Tobias Winkler, MdB bei unseren Wirtschaftsjunioren so gut ankam. Wir konnten ein paar Einblicke hinter die Kulissen der Bundespolitik erhaschen und konnten viele unserer Fragen an Herrn Winkler stellen. Wir freuen uns auf einen weiterhin engen Austausch und sind sehr dankbar für die ausgesprochen Einladung nach Berlin.


Alexander Reinfelder / 04.10.2022
E-Mobilität: Sorgenfrei in die Zukunft fahren! Oder ist es doch nicht ganz so einfach?

Am 21. September durften die Fürther Wirtschaftsjunioren sich bei Audi Zentrum Feser Graf Fürth über Elektromobilität informieren. Nach einem Kurzvortrag zu den Vor- und Nachteilen und wie die Zukunft aussieht (vielen Dank Herr Krugmann) gab es noch einen intensiven Austausch. Herzlichen Dank allen Teilnehmern und speziell Vanessa.

Konstantin Weber / 21.09.2022
Informativer Abend zu den anstehenden Aufgaben bei den Klimaschutzzielen und zur Versorgungssicherheit
Am 27. Juni waren wir auf Einladung von Marcus Steurer (Geschäftsführer der infra Fürth und Mitglied des Bayerischen Klimarats) zu Gast in der infa. Thema des Abends war, welche Herausforderungen uns bevorstehen, um die beschlossenen Klimaziele erreichen zu können. Einen kleinen Eindruck, was das für Bayern jede Woche heißt, findet ihr in den Bildern.
 
Spannende Einblicke gab es aber nicht nur in die Umsetzung der Klimaschutzziele, sondern auch zum Stand der Energiepreise und der Versorgungssicherheit. Anschaulich dargestellt die Preisentwicklung im Gasmarkt (grob verfünfacht in weniger als 12 Monaten), mit steigender Tendenz auch bei anderen Energieträgern. Und wie die Sanktionen sich nicht nur auf die Versorgungssicherheit auswirken, sondern durch die wegfallende Absicherung der Preise selbst Versorger und Händler gefährden.
 
Alles in allem ein spannender Abend, der für viele unserer Teilnehmer dann noch angenehm im Hiro Sakao ausklang.

Alexander Reinfelder / 01.07.2022
Stadtrundgang : "Schmeckt's? - Bassd scho!"

Am 19.04.2022 durften wir einen spannenden Rundgang durch Fürth von derm Verein "Geschichte für alle e.V" erleben. Hier ging es neben den geschichtlichen Hintergründen vor allem um das Thema Speiß und Tank aus Fürth und die kulturellen Hintergründe dazu.

So probierten sich die Teilnehmer rund durch Fürth. Durch die lockere Atmosphäre und die konstante Verpflegung haben wir es uns nicht nehmen lassen bei der ein oder anderen Station ein wenig länger zu verweilen und ein bisschen Tiefer ins Thema einzusteigen.

Wir danken allen Teilnehmenden für diesen schönen und besonderen Abend.

 


Tobias Wittmann / 23.05.2022
Nächste Aktivitäten
10.02.2023 (3 Tage)
19:00

KOMi - Konferenz der Mittelfränkischen Kreise
27.02.2023
18:00

Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl