AK-GS: Metabolische Störungen und IRT, Prüfung (AK-Modul 4) vom 23.08.2024 bis 25.08.2024 (= 3 Tage)

Bremen
(Google Maps)
23.08.2024 - 25.08.2024 (= 3 Tage)
Dozent:
Becker, Dieter
Modul 4 AK-Stoffwechsel, Gesundheit und IRT mit Prüfung
Im Modul 4 wird AK und Stoffwechsel unser Thema sein. Verdauungs- und Darmstörungen sind ein häufiges Problem für die Gesundheit. Die Ursachen reichen von Lebensmittelunverträglichkeiten und Parasitenbelastungen bis zu toxischen Belastungen. AK kann uns sehr schnell dabei helfen, die Ursache zu klären und eine geeignete Behandlung zu finden. IRT ergänzt dieses Spektrum um die biochemischen Verletzungsmuster.

  • Sie lernen ...
  • Stoffwechselzusammenhänge ganzheitlich erkennen und zu behandeln.
  • Screening-Verfahren für Allergien, rheumatische Erkrankungen, Candida, Dysbiose, Toxikologie (Schwermetalle, Pestizide usw.), Herdgeschehen (Zahnherde, "neurologischer Zahn").
  • wie Sie mit Applied Kinesiology Allergien und Unverträglichkeiten diagnostizieren und behandeln können.
  • wie toxische Belastungen, z.B. mit Amalgam und anderen Schwermetallen, die Gesundheit beeinträchtigen und mit Hilfe der AK ausgeleitet werden können.
  • wie Pilze und Parasiten im Darm die Ursache für Verdauungsstörungen, Hauterkrankungen und Rückenschmerzen bilden können.
  • Sinnvolle analytische Labortests und sonstige Untersuchungsmethoden.
  • wie die AK Ihnen hilft, die Zusammenhänge zu verstehen und den Patienten eine sinnvolle Therapieempfehlung zu geben.
  • wie auch Infektionen, Impfungen und Vergiftungen Verletzungsmuster hinterlassen können, die zu anhaltenden Gesundheitsstörungen führen.
  • solche Muster zu erkennen und zu behandeln.